Nick Yelloly

Nick Yelloly fährt auch 2017 für Project 1 Motorsport

Der britische Rennfahrer Nick Yelloly ist der erfahrenste im Team Project 1. In der Vergangenheit hat er bereits Karriere im Formelsport gemacht und konnte in der GP3 und GP2 diverse Erfolge feiern. Zudem ist er der aktuelle Simulatorfahrer für Sahara Force India F1. In der Saison 2016 machte er den Schritt in den GT-Sport. Im April saß er zum ersten Mal in einem geschlossenen Rennfahrzeug. Er hat das beste Ausbildungsprogramm genossen, was der Carrera Cup zu bieten hat. Gepaart mit seiner Erfahrung und seinem Fahrgefühl wurde er zu einem Podiumskandidaten und konnte mit Platz 3 am Nürburgring und Platz 2 am Hockenheimring seine Lernfortschritte unter Beweis stellen. „Zum Ende der Saison hat einfach alles zusammengepasst. Die Arbeit im Team und meine Leistung im Auto. Dort möchte ich 2017 anknüpfen und den ein oder anderen Sieg nach Lohne holen“, sagt Nick mit Blick auf die Saison 2017.

Socials